Die Aufbereitung unseres Trinkwasser - eines der wichtigsten Lebensmittel - wird immer schwieriger und teurer. Der sinnvolle Umgang mit dieser Ressource wird immer wichtiger und rückt mehr und mehr in den Vordergrund.
Nach dem heutigen Stand der Haustechnik kann der Verbrauch von Trinkwasser durch den Einsatz von Regenwassergewinnung im Haushalt - ohne Verlust von Hygiene und Komfort - um bis über 45 % reduzieren.

Ein Vier-Personen-Haushalt kann schon pro Jahr bis zu 90.000 Liter Trinkwasser durch die Regenwassernutzung einsparen.